Willkommen

Lieber Besucher,

schön, dass Sie vorbeischauen. Auf dieser Seite erfahren Sie bald mehr über die Kunsttherapie und ihre Wirkung.

Soviel vorab:
Die Kunsttherapie nutzt die stärkende und heilende Kraft des Gestaltens. Sie findet Anwendung bei körperlichen, psychosomatischen und psychischen Erkrankungen und dient darüber hinaus auch zur Prävention.

„Nicht nur jeder psychisch Kranke oder jeder, dessen Seele nicht heil ist, sondern überhaupt jeder Mensch  bedarf der nichtsprachlichen Ausdrucks- und Erlebensform. […] Nur etwa zehn Prozent dessen, was im Gehirn vor sich geht, verläuft auf der Begriffsebene, in sogenannten verbalen Prozessen. Was die Menschen wirklich bewegt, sie handeln und entscheiden lässt, das sind vor allem Empfindungen, Gefühle, Bilder.“
(aus: Werner Kraus: Die Heilkraft des Malens)

Finden Sie sich in folgenden Stichworten wieder?

– innere Ruhe finden
– persönliche Weiterentwicklung
– Selbsterfahrung
– Unterstützung in einer schwierigen Lebensphase
– Kraftressourcen stärken
– Selbstvertrauen stärken
– Verarbeitung von seelischen Erlebnissen
– neue Wege und Verhaltensweisen im geschützten Rahmen erproben
– Autonomie fördern
– körpereigene Selbstheilungskräfte aktivieren
– Freude am Umgang mit Farben
– nonverbale Ausdrucksweise für mehr Selbstreflexion

Dann freue ich mich auf Ihre Nachricht. Sie erreichen mich per Mail info[at]kunsttherapie-hohmann.de

Herzliche Grüße,
Ihre Iris Hohmann